Kategorien
SGAB-Newsletter wird neu lanciert News

Transfer. Berufsbildung in Forschung und Praxis

Die SGAB publiziert seit 2016 die wichtigsten Ergebnisse aus der Berufsbildungsforschung der Schweiz. Dank der Unterstützung durch das SBFI erfährt der Newsletter wichtige Neuerungen.

a) Der SGAB-Newsletter heisst künftig «Transfer. Berufsbildung in Forschung und Praxis». Damit wird die digitale Publikation greifbarer und leichter zu zitieren. Mit dem Namen verbindet sich der Anspruch der SGAB, zur Valorisierung der Berufsbildungsforschung in der Praxis beizutragen.

d) Mit Hervé Munz haben wir einen Redaktionsmitarbeiter in der Romandie ins Team genommen. Hervé Munz wird dafür sorgen, dass wir vermehrt Beiträge aus der Romandie anbieten können. Zudem lassen wir mehr Beiträge als bisher ins Französische übersetzen.

c) In Zukunft werden neue Beiträge sofort auf unserer Website publiziert – vorab also zum weiterhin viermonatlich erscheinenden Newsletter. Über ein Profil auf LinkedIn werden wir Follower auf diese Neupublikationen aufmerksam machen. Alternativ können Interessierte auf unserer Website Push-Nachrichten abonnieren, unabhängig von LinkedIn.

d) Wir haben sämtliche bisher erschienenen Beiträge auf dem Bildungsserver edudoc abgelegt; bisher waren dort nur Sammlungen von Texten zu greifen. Sie finden Transfer hier auf edudoc  Durch Kooperationen von edudoc mit deutschen Bildungsservern können die Beiträge auch via FIS Literaturdatenbank etwa auf pedocs oder dem VET Repository gefunden werden.